top of page

Sportfest: Tolle Leistungen bei traumhaftem Wetter

Da hatten im Vorfeld des Sportfestes wohl einige den Teller leer gegessen. Bei bestem Sportfestwetter trafen wir uns zu einer kurzen Begrüßung auf dem Schulhof. Nach einem Geburtstagsständchen für Levi und Sina folgten alle Kinder aufmerksam den Anweisungen von Frau Hoffmann, Herrn Guthoff und Herrn Hunneman um sich angemessen für die anstehenden sportlichen Aufgaben aufzuwärmen.

In der Sporthalle wurde in diesem Jahr die Sportart Hockey vorgestellt. Unter der Anleitung von Frau Zöller und einigen Sporthelfern der Luisenschule konnten alle Mädchen und Jungen erste Erfahrungen mit dem Hockeyschläger machen.

Mit Hilfe der Eltern wurden wieder zahlreiche Spielstationen auf dem Schulhof angeboten während die Klassen im Hasental beweisen konnten wie gut sie miteinander kooperieren können.

Natürlich durfte auch der Weitsprung und Sprint nicht fehlen, der ab der 2. Klasse in die Wertung für das Deutsche Sportabzeichen einfließt. Unsere ersten Klassen konnten in diesem Jahr erstmalig den neuen „Heini-Pass“ erwerben, der die Kinder auf das Sportabzeichen vorbereiten soll.

Bei der abschließenden Siegerehrung wurden alle Klassen würdig gefeiert und insgesamt konnten wir 46 Sportabzeichen in Gold verkünden.


Ein großes Dankeschön geht:

  • an über 50 fleißige Eltern,

  • Frau Kellershoff und Frau Lienemeyer von der Schulpflegschaft,

  • unsere Sportlehrkräfte,

  • Frau Zöller und 10 Sporthelfer*innen von der Luisenschule,

  • unsere ehemalige Kollegin Frau Settner,

  • unseren Fotografen Herrn Weisbarth sowie

  • alle, die zum Gelingen des Sportfestes beigetragen haben.

Spitze!




Opmerkingen


bottom of page