default-logo

Sport

Der sportliche Schwerpunkt unserer Schule hat eine lange Tradition. Die guten räumlichen Voraussetzungen, sportbegeisterte Kolleginnen und Kollegen und nicht zuletzt unsere ehemalige Schulleiterin Frau Grunwald, die über viele Jahre den Sport gefördert hat, haben zu diesem sportlichen Schulprofil geführt.

Da wir wissen, wie wichtig Bewegung für die Entwicklung von Kindern ist, wird der Sport auch in Zukunft ein Schwerpunkt unserer schulischen Arbeit und unseres Schullebens sein. Einige Bausteine unseres Sportkonzept stellen wir hier kurz vor.

Sport Mädchen 2

Sportunterricht

Foto 1

Alle Kinder haben an unserer Schule verlässlich drei Stunden Sportunterricht in der Woche. Hierfür steht uns eine gut ausgestattete eigene Sporthalle auf unserem Schulgelände zur Verfügung.

Die Sportstunden beginnen bei uns meist mit einer kurzen offenen Spielzeit. Im Rahmen des Sportunterrichtes bereiten wir uns auch auf unsere schuleigenen Sportveranstaltungen vor und absolvieren die Übungen für das Deutsche Sportabzeichen.

Schwimmunterricht

Schwimmen Junge2

Der Schwimmunterricht findet im 1. Halbjahr der zweiten Klasse und im 2. Halbjahr der dritten Klasse statt. Jeden Freitag fahren wir mit drei Klassen nacheinander zum Friedrich-Wennmann-Bad.

Damit auch wirklich alle Kinder das Schwimmen erlernen, bieten wir zusätzlich noch eine Nichtschwimmer-AG an.

schwimmerin-3

Unser Sporttag am Mittwoch

Jeden Mittwoch haben bei uns immer zwei Klassen gemeinsam Sportunterricht. In jedem zweiten Monat turnen wir zusammen an Geräten. Bereits vor dem Unterricht ab 7:30 Uhr werden mit Hilfe von älteren Kindern zahlreiche Gerätestationen aufgebaut. Erst am Ende der sechsten Stunde werden die Stationen wieder abgebaut.

Da für die Klassen dadurch die Zeit zum Auf- und Abbau wegfällt, haben alle Kinder ausreichend Zeit, die Stationen zu erproben, ihre turnerischen Fertigkeiten zu verbessern oder einmal eine neue Herausforderung zu bewältigen. Auch für ein Warm-up und eine kurze Vorführrunde zum Stundenabschluss bleibt meist Zeit.

reck3

P1050420



P1050431


Unsere Spielzeit

"Spielzeit" bedeutet bei uns, die Kinder können für einen bestimmten Zeitraum selbst entscheiden, was sie mit wem spielen möchten. Hierfür stehen ihnen zahlreiche Kleingeräte, wie Bälle, Seilchen, Reifen, Schläger, Jongliermaterialien und viele andere Dinge zur Verfügung. Die Kinder lernen miteinander zu spielen, Rücksicht auf andere zu nehmen und den ordnungsgemäßen Umgang mit den Sportgeräten. Die Spielzeit wird sowohl kurz als "Offener Unterrichtsanfang" und auch als Unterrichtsinhalt, zum Beispiel am Mittwoch mit der Partnerklasse, eingesetzt.


Spielzeit

Unsere Sportveranstaltungen

In jedem Schuljahr findet bei uns der Lauftreff als Beitrag zur Verbesserung der Ausdauerleistungsfähigkeit, das Hühnerballturnier zur Förderung von Spielfähigkeit und Ballfertigkeiten, die Sportgala zur Stärkung von Selbstwertgefühl und Selbstvertrauen und gegen Ende des Schuljahres unser Sportfest mit den Bundesjugendspielen statt.

Alle diese gemeinsamen Veranstaltungen bereichern unser Schulleben und fördern das Gemeinschaftsgefühl.


Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen können unsere Kinder im Rahmen des Sportunterrichtes zwischen den Weihnachts- und Sommerferien ablegen. Wir haben in jedem der vier Bereiche einen Schwerpunkt festgelegt.

Sportabzeichen

Hierdurch erreichen wir neben der Anerkennung und Würdigung von sportlichen Leistungen zumindest in den Bereichen Ausdauer und Koordination einen dauerhaften Effekt. Das jährliche Seilchen springen verbessert nachhaltig die Koordination der Kinder und ist Grundlage für viele andere Bewegungsabläufe. Der jährliche Dauerlauf im Frühjahr fördert gemeinsam mit unserem Lauftreff im Herbst die Ausdauerleistungsfähigkeit der Kinder.

Rückenschule

Zwischen Sommer- und Herbstferien finden in allen Jahrgängen kurze Unterrichtsreihen unserer Rückenschule statt. Im Anschluss werden die Inhalte im ganzen Schuljahr regelmäßig, vor allem im Rahmen von Warmmachübungen und -spielen wiederholt.

Die Unterrichtsinhalte in jedem Jahrgang decken die Bereiche Bewegung, Kräftigung, Dehnung und Wissensvermittlung ab.

Im Mittelpunkt stehen dabei je acht Kräftigungs- und Dehnungsübungen.

rueckenschule

Grundschulmeisterschaften

Neben unseren eigenen Sportveranstaltungen nehmen wir jedes Jahr auch an verschiedenen Stadtmeisterschaften teil. Natürlich fahren wir mit dem entsprechenden Ehrgeiz zu diesen Veranstaltungen und wollen Erfolge für unsere Schule erzielen.

DSC_1498

Viel wichtiger als Titel und Siege ist uns aber, dass die Kinder mit Freude und Stolz unsere Schule vertreten und wir uns stets als faire Sportler und anständige Verlierer/Gewinner präsentieren.

Besondere Leistungen bei diesen Veranstaltungen werden im Anschluss in der Schule natürlich entsprechend gewürdigt.