Sponsorenlauf 2006

 

 Sportabzeichen 2005

 Zirkus in unserer Schule.......

15. - 20. Mai 2006

 

 Schwimmstaffeln der Mülheimer Grundschulen

 Turnier "Ball über die Schnur"

 

St. Martin

 Leichtathletik - Stadtmeisterschaften

 So sah es Weihnachten in der Schule aus ...

Arbeitsgemeinschaften

 

 

 Grundschulwettbewerb

Ball über die Schnur

Am 10.02.2006 hat die Mädchenmannschaft der Schule bei den

Stadtmeisterschaften "Ball über die Schnur" den 3. Platz erreicht.

Insgesamt nahmen 9 Mannschaften von Mülheimer Grundschulen teil.

Für die Schule spielten:

 Darleen Gürntke, Ann - Kathrin Ridder, Jacqueline Wiederhold - alle 4a

Vivien Dost, Linda Göbelsmann - beide 4b

Celina Schmitz, Vanessa Schmitz, Marie Fichtner, Alina Mink, Kathi Kastan, Greta Polzin - alle 4c

 

Bald ist Weihnachten ........

Rechtzeitig zu den diesjährigen Elterngesprächen im November haben die Kinder

mit viel Engagement und guten Ideen die Schule weihnachtlich geschmückt.

Für die Eltern lohnte es sich, einmal durch die Flure zu schlendern, um die Bastelkünste

ihrer Kinder zu bewundern.

Anschließend konnten unsere Gäste im Cafe des Fördervereins bei Kaffee und Kuchen

mit der Schulpflegschaft, dem Förderverein und den Lehrerinnen

so manche Neuigkeit austauschen ........

  

  

 

 

 1. Preis beim Sportabzeichenwettbewerb 2005

mit über 70 erreichten

Abzeichen:

Der Mülheimer Sportbund überreichte der Schule

100 Euro für die Sportkasse!

 

Stadtmeisterschaften der Mülheimer Grundschulen

Schwimmstaffeln am 14.03.2006

 Die Schule hat folgende Ergebnisse erzielt:

Im Gesamtergebnis belegte die Grundschule Heinrichstraße den 5. Platz!

4 x 25 m Rücken

Staffel I erreichte den 2. Platz

und wurde Vizemeister!

Jacqueline Wiederhold,Miriam Behr, Hannah Busch, Vivien Dost

4 x 25 m Lagen

Staffel I erreichte den 2. Platz und wurde Vizemeister!

Lucy Hong, Linda Göbelsmann, Jacqueline Wiederhold, Miriam Behr

4 x 25 m Freistil

Staffel I erreichte den 2. Platz und wurde Vizemeister!

Lucy Hong, Hannah Busch, Jacqueline Wiederhold, Miriam Behr

 

 Sponsorenlauf 2006 zur Finanzierung des Zirkusprojektes

So ein Mitmach - Zirkus - Projekt unter Anleitung von Profis kostet etwas!

 Aus diesem Grunde fand am Donnerstag, den 04.05.2006 der 2. Sponsorenlauf in der Geschichte unserer Schule statt.Zunächst wurde eine für alle verpflichtende Wanderstrecke festgelegt:

Schule - Witthausbusch - Schule

Das waren schon mal ca. 8 km. Rund um die große Wiese am Witthausbusch konnten dann alle Schüler/innen zeigen, wie sportlich sie sind und Zusatzrunden à 800 m laufen.

Das erledigten natürlich die "großen" Kinder mit "großer" Ausdauer, aber auch zahlreiche Erstklässler waren aktiv.

Denn alle Kinder wussten, wofür sie sich anstrengten: Die gesammelten Unterschriften auf den Sponsorenverträgen und der Ehrgeiz, möglichst viele Kilometer zu laufen und damit viel Geld zum Zirkusprojekt beizutragen, machte flinke Beine.sportlichen Kindern anstecken....

  

Und der Förderverein servierte bei wunderschönem Wetter und viel Durst

Säfte, Orangen und Äpfel.

Müde und glücklich kamen die Schülerinnen und Schüler zurück zur Schule......

nach 8 Pflichtkilometern und etlichen zusätzlich gelaufenen Metern!

Wer erwartete sie in der Turnhalle?

Ricardo Funelli

Er konnte jonglieren! Er konnte Rad fahren! Er konnte mit Feuer auf einem Einrad fahren!

Er konnte Eltern und eine Lehrerin in Angst und Schrecken versetzen!Er brachte Greta das Jonglieren mit Tellern bei .....  und aß mit Marcel um die Wette!

Die Kinder waren begeistert und bekamen so einen kleinen Vorgeschmack auf die

Zirkus - Projektgruppe. Groß war das Staunen, als Ricardo Funelli auch noch zu den Zirkus - Trainern

gehörte. Nur hieß er dann Richie!

Die Vorbereitung

Ca. 40 Personen (Lehrerinnen und Eltern) waren zum Workshop erschienen.

Frau Leismann - Biebusch und ihre Helfer/innen stellten verschiedene Zirkuskünste vor.

Danach kam Bewegung in die Versammlung:

 Bevor man die Zirkuskünste nicht selbst ausprobiert hat, kann man sich auch nicht entscheiden, welche Kunst man betreuen möchte .....

  

 

 

Harte Arbeit bis zu den Vorstellungen .....

Mo + Di -  Schnuppertraining für alle Kinder

Die große Frage: Für welche Zirkuskunst entscheide ich mich?

MI + DO + FR -  Training der Zirkuskünste in den gebildeten Teams

Verwandlung der Turnhalle in eine richtige Manege

Was im Zirkus wie eine Spielerei aussieht, ist harte Arbeit!

FR + SA - insgesamt 4 Vorstellungen am 19. und 20. Mai 2006

Nervösität pur!

Blitzlichter aus den einzelnen Vorstellungen

 

 

 

Blitzlichter der Helfer/innen

Das Zirkus - Büro: die Organisationszentrale

  

Ein ganz großes Dankeschön .......

 .... an die Schulpflegschaft und die Eltern, die uns unter der Leitung von Frau Gregel

in allen Bereichen ganz stark unterstützt haben

..... an den Förderverein, der uns mit Frau Bruns, Frau El Maghrabi und Frau Menzel

bei der Durchführung des Projekts toll geholfen hat

..... an das Kollegium, das nach anfänglichen Zweifeln  dem Zauber

der Zirkusatmosphäre erlag

..... besonders an die Eltern, die sich als Leiter/innen der Zirkusgruppen

 eine Woche lang  Zeit genommen haben für die Schule

..... an die vielen Helferinnen und Helfer hinter den Kulissen

an das Team des Circus Purzelbaum für die herzliche und

kooperative Zusammenarbeit

..... für die Spenden an die Firmen Edeka Czaikowski, Hemmerle und Hagebau

 

Leichtathletik-Stadtmeisterschaften der Grundschulen

am 13.06.2006 Sportanlage Kahlenberg

Für die Schule an der Heinrichstraße gingen folgende Schüler/innen an den Start:

Linda Göbelsmann, Larissa Sell, Alexander Spree, Julian Wennersbusch, Marie Fichtner, Kevin Tomaschewski, Glenn Schemmann, Elena Baumeister

Kevin Kleinebrahn, Ann-Kathrin Ridder

Vivien Dost, Celina Schmitz, Katharina Kastan

Aline Karstaedt, Hanan Mohamad

Rouven Dornhofer, Cem Simsek, Marius Drinkmann

Roland Arnold, Bilal Boukebbou, Tomasz Gawellek

Pendelstaffeln (10 x 50 m)

Unsere Schule schickte 2 Staffeln an den Start:

Die beiden Staffeln belegten den 5. und den 9. Platz!

  Die Dreikampf-Riege der Jungen

erreichte den 9.Platz!

 Die Dreikampf-Riege der Mädchen

erreichte den 5.Platz!

Ein herzlicher Glückwunsch geht an alle Kinder!

 

Übersicht über die Arbeitsgemeinschaften des Schuljahres

 

Englisch-AG

Klasse 1 a

mittwochs 5. Std.

Leitung: Frau Ellis

 

Theater-AG

(auf Englisch)

für gut Englisch sprechende Schüler/innen der Klasse 4

mittwochs 14.30 Uhr - 15.30 Uhr

Leitung: Frau Ellis

 

Tanz-AG

(auf Englisch)

Klasse 3/4

mittwochs 15.30 Uhr - 16.30 UHr

Leitung: Frau Ellis

 

Englisch-AG

Klasse 2 b

mittwochs 6. Std.

Leitung: Frau Ellis

 

Bücherei - AG

Klasse 4

Leitung: Herr Bohnes

Schulbibliothekar

 

  Basketball - AG

Klasse 3/4

donnerstags 16.30 Uhr - 17.30 Uhr

Leitung: Frau Mathes

(TSV Viktoria Mülheim)

 

 

 Yoga - AG

Klasse 1 und 2

dienstags 5. Std.

Leitung: Frau Sydow-Klein

 

 

Yoga - AG

Klasse 3 und 4

freitags 6. Std.Leitung: Frau Sydow-Klein

 

Sportspiel-AG

Vorbereitung auf verschiedene Mannschaftsspiele/bes. Basketball

Klasse 2

donnerstags 15.30 Uhr - 16.30 Uhr

Leitung: Frau Mathes

(TSV Viktoria Mülheim) 

 

 

Fußball - AG

Klasse 3 und 4

mittwochs 16.30 Uhr - 18.00 Uhr

Leitung: Herr Kücük