Wettbewerb "Spaß im Bad"

Wettbewerb "Ball über die Schnur"

Weihnachtstag 2004

 Schwimmstaffeln der Grundschulen

 Einweihung der Schulbibliothek

 Buchausstellung

Fußballturnier der Grundschulen

St. Martin

Sportaktionswochen

Stadtmeisterschaften Hallenfußball

Sparkassenlauf in den Ruhrwiesen

Karneval 2004

Musical-Aufführung "Die verrückte Schule"

Baustelle auf dem Schulhof für das neue Klettergerüst

 

"

Der 4. Platz für die GGS Heinrichstraße beim lustigen Schwimmwettbewerb

 "Spaß im Bad"! 

Am 11.11.2003 fand der diesjährige Wettbewerb "Spaß im Bad" statt.

12 Mülheimer Grundschulen nahmen teil.

Folgende Kinder kamen mit dem 4. Platz wieder zurück zur Schule:

4a: Michel Szallies, Lars Wich-Kuhnlein, Marcel Ney, Michèle Wirsching, Hanna Althoff, Franziska Klautke

4b: Max Basten, Laura Plöger, Verena Heckmann

4c: Andreas Volz, Lena Busch

3b: Jiri Kollmann Marius Rüddel, Annika Ströbel

3c: Shari Schoppet

Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

 

Am Freitag, den 7. November 2003 fand bei schönstem Herbstwetter und Vollmond der diesjährige Martinszug der Schule statt. Mit einiger Verspätung startete der Zug gegen 17.40 Uhr am Schultor - allen Kindern voran Sankt Martin auf seinem Pferd.

 

 Der Förderverein machte es allen Gästen gemütlich mit

Glühwein

heißem Kakao

Würstchen

und natürlich Martinsbrezeln

 

 

 

Für das nächste Jahr sind bereits jetzt schon Änderungen im Ablauf des Martinsfestes geplant.

Die selbstgebastelten Laternen sollen mehr in den Blickpunkt gerückt werden, und........ die bekannten Martinslieder!

 

 

Wir danken den beiden Polizeibeamten, die mit einem Streifenwagen unseren kleinen Umzug begleiteten und absicherten!

 

 

 

Endlich wieder eine Buchausstellung an der Heinrichstraße!

Zeitgleich mit dem Elternsprechtag fand am 26.11.2003 wieder eine Buchausstellung in unserer Schule statt. Bücher, Kalender und CD`s fanden das rege Interesse der Eltern und der Kinder. Viele nutzten die Möglichkeit, Bücher zu bestellen.

Die bestellten Bücher können auf jeden Fall noch vor Weihnachten in der Schule abgeholt werden.

Herr Schachner von der Buchhandlung Folgner hat die Buchausstellung möglich gemacht und sich gemeinsam mit Herrn Bohnes (auf dem Foto rechts) auch für die Beratung aller Leseratten zur Verfügung gestellt.

Einen Teil des Verkaufserlöses erhält die Schule für die weitere Ausstattung der Bibliothek.

Für Entspannung und Erholung nach den Beratungsgesprächen mit den Lehrerinnen und dem Stress des Bücherkaufes sorgte der Förderverein mit seiner Cafeteria gleich neben der Buchausstellung.

Bei Kaffee und Gebäck fand so manches interessante Gespräch statt.

Außerdem präsentierte der Förderverein seine neueste Idee:

Lineale und Trinkbecher mit dem Logo der Schule!

 

Stadtmeisterschaften der Grundschulen:Hallenfußballturnier am 03. Dezember 2003 in der  

Sporthalle Kleiststraße

Nur mit einem Sieg im letzten Gruppenspiel hatten wir noch eine Chance, ins Endrundenturnier zu kommen. Durch das unglückliche 1:1 gegen  Schlägelstraße/Zastrowstraße mussten wir uns mit dem undankbaren 4. Platz in der Vorrunde zufrieden geben.  

 

Herzlichen Glückwunsch, Frau Celik!

Anlässlich des Geburtstages der e-nitiative.nrw nahm Frau Celik für die Klassenpflegschaft der

Klasse 2a an einem online - Wettbewerb teil. Ihre Aufgabe lautete:

"Erstellen Sie einen Text oder eine Grafik, in dem oder in der die Begriffe Euro - Dollar - Dax - Wirtschaft vorkommen."

Frau Celik gewann ....... den 1. Preis, den sie sich mit Frau Grunwald und einigen Kindern der Schule am 12.12.2003 im Rahmen der Preisübergabe auch für andere Wettbewerbe abholen konnte.

Der Schule gehört jetzt ein super moderner Beamer zur Wiedergabe von Bildern, Filmen und Präsentationen.

 

Unser Weihnachtstag am Donnerstag, den 18. Dezember 2003

Es herrschte eine angeregte und quirlige Stimmung im ganzen Schulhaus:

Auf den Fluren trafen sich

- Kinder mit Körben und Taschen, in denen sich neben Schere und Klebstoff auch die bereits gebastelten Weihnachtsgeschenke befanden,

- viele Eltern, die den Lehrerinnen hilfreich zur Seite standen

- Lehrerinnen mit Kaffeedurst

- die Vertreterinnen des Fördervereins, die eben diesen Kaffee in ihrem Cafe anboten

- Gäste auf der Suche nach der Bibliothek

- Presseleute mit Fotoapparaten

- Menschen in weihnachtlich-festlicher Stimmung

 

Donnerstag, 18. Dezember 2003: Einweihung der Schulbibliothek und Dank an die Sponsoren

Herr Bohnes, der Schulbibliothekar, berichtete darüber, wie es ab Januar mit der Bibliothek weitergehen soll und versprach den Kindern der Schule viele interessante Aktionen in der Bücherei.

Durch Frau Schönwälder vom Centrum für bürgerschaftliches Engagement war vor einigen Monaten

der Kontakt zu Herrn Bohnes zustande gekommen. Für die Büroräume des CBE überreichten wir Frau Schönwälder einen gerahmten Beweis der erfolgreichen Vermittlungsarbeit des CBE.

Frau Hoffmann (rechts)von der Sparda-Bank Mülheim und Frau Agte-Wirsching (Mitte) von der Sparkasse Mülheim erhielten als Dank für ihre jeweilige Anschubfinanzierung der ersten Bücher für die Bibliothek ein kleines Erinnerungsfoto und eine Unterschriftenliste aller Schüler/innen der Schule. Der Schulrat, Herr Grütjen, gestand seine Leidenschaft für Karl-May-Bücher und spendete unserer Bibliothek spontan ein erst kürzlich von ihm erworbenes "antikes" Flohmarkt-Exemplar.

Wir hoffen, dass nicht nur die Jungen sich um diese Rarität reißen werden!

 

Karneval 2004

 

 

Grundschulwettbewerb: Ball über die Schnur

 

Am 27.04.2004 nahm wieder eine Mädchenmannschaft der Schule an den

Stadtmeisterschaften beim "Ball über die Schnur" teil.

"Ball über die Schnur" ist ein dem Volleyball ähnliches Spiel.

Von 10 teilnehmenden Mannschaften erreichte unsere Mannschaft den 9. Platz.

Für die Schule spielten:Michèle Wirsching, Hannah Althoff und Alexandra Aschoff, Klasse 4a

Ekatarina Klimuk, Josi Stachelhaus und Helin Batman aus der Klasse 4c

Xenia Prowlozki, Nina Juen,Ronja Lamberty,Tugba Kavurmaci und Olivia Kossobucki aus der Klasse 4b

Josiane Sauerland aus der Klasse 3b

 

 Schwimmstaffeln der Grundschulen am 04.05.2004

 

 In der Gesamtwertung erreichte unsere Schule den 9. Platz.

Für unsere Schule waren folgende Kinder im Wasser:

 Lara Rohde 3a, Ronja Lamberty 3b, Annika Ströbel 3b, Shari Schoppet 3c, Verena Kluczka 3c,

Michèle Wirsching 4a, Laura Plöger 4b, Xenia Prowlozki 4b, Lena Busch 4c

Dominik Lühe 3b, Bobbi Kollmann 3b, Marius Rüddel 3b, Michel Szallies 4a, Sebastian Borgstedt 4a,

Tobias Heckhoff 4b, Andreas Volz 4c, Patrick Jurjahn 4c, Marvin Huestegge 4c

 

Einen 9. Platz von 10 teilnehmenden Mannschaften erreichten unsere "Ausdauersportler"

am 03.06.2004 beim Sparkassenlauf in den Ruhrwiesen

Folgende Schüler/innen waren für unsere Schule am Start:

3a Leonie Küpper, Nina Basten, 3b Kathi Ide, Marius Rüddel, 4a Franziska klautke, Hanna Althoff, Alexandra Aschoff, Phillip Rossoll, Christian Knoth, Michel Szallies, 4b Max basten, André Schäfer, 4c Lena Busch, David Sukurma

 

3. Platz in der Vorrunde

zur Fußballmeisterschaft der Grundschulen 2004

Leider reichte der 3. Platz in der Vorrunde nicht für das Erreichen der Zwischenrunde!

Ein weiteres Tor in einem der 3 letzten Spiele hätte uns weitergebracht!

 Es spielten für unsere Schule:

 3b Marius Rüddel

 4a Sebastian Borgstedt, Christian Knoth,  Marcel Ney, Phillip Rossoll, Michel Szallies, Lars

 Wich-Kuhnlein

 4b David Pansa

 4c Anirut Jomsri, Flakron Kurtaj, Ünal Kara,  David Sukurma

 

Sportaktionswochen vom 21. Juni bis 02. Juli 2004

Unser Programm:

Über einen Zeitraum von 2 Wochen wurden von Montag bis Donnerstag in den Sportstunden Bewegungsangebote aus dem Bereich der Freizeit- und Trendsportarten angeboten.

Der Sport stand während dieser beiden Wochen im Mittelpunkt des Schullebens.

      

 

Durch die gute Ausstattung der Mülheimer Bewegungswerkstatt an der

Erich Kästner-Schule und deren zuverlässiges Ausleihsystem konnten wir viele

interessante Sportgeräte einsetzen.

Die Ausleihe von Spiel- und Sportgeräten in den Pausen hat sich bewährt, den

Kindern viel Spaß bereitet und soll unbedingt zu einem festen Bestandteil des Schullebens werden. Die Ausleihe soll von Schülerinnen und Schülern der 4. Schuljahre selbst organisiert werden.

 

 Musical-Aufführung:"Die verrückte Schule"

so lautete der Tiel der diesjährigen Musical - Produktion unserer Schule.

 

 

Diese Baustelle haben wir gern auf dem Schulhof:

Dicht umringt von Kindern waren die Mitarbeiter der Firma, bei der der Förderverein das neue Klettergerüst in Auftrag gegeben hat, als sie die ersten Spatenstiche für die Fundamente tätigten.

Neugierig waren die Kinder! Einige hatten bereits vergessen, dass sie selbst es waren, die durch den erfolgreichen Sponsorenlauf im Juli 2003 für die gut gefüllte Kasse des Fördervereiins gesorgt hatten. Den Schülerinnen und Schülern der ersten Schuljahre muss alles genauer erklärt werden, denn.....sie haben an dem Sponsorenlauf nicht teilgenommen!

Die Fundamente sind gegossen, dürfen aber zur Zeit noch nicht belastet werden. So bleibt es einige Tage lang noch ein Geheimnis, was wohl an diesen Pfosten befestigt werden wird!