default-logo

Schulprogramm/Konzepte

"Strukturierungshilfe Eisenbahn"

Unser Schulprogramm sehen wir als Leitfaden für Mitarbeiter, als Informationsmedium für Eltern und als Orientierungshilfe im Rahmen der Schulentwicklung. Da es uns wichtig ist, über ein strukturiertes und übersichtliches Schulprogramm zu verfügen, haben wir sämtliche Konzepte aus dem Schulprogramm „ausgelagert“, auf Fließtexte weitgehend verzichtet und mit Hilfe einer bildhaften Strukturierungshilfe in Form einer Eisenbahn für die gewünschte Übersichtlichkeit gesorgt.

Zug-Schulprogramm

"Wie ein Zug immer in Bewegung"

Eine Schule ist wie ein Zug immer in Bewegung, es steigen regelmäßig Menschen ein und aus, und im Rahmen der Schulentwicklung können Anhänger hinzukommen oder wieder abgehängt werden. Da wir uns natürlich nicht als superschnellen ICE-Zug sehen, der hektisch durch die Schulentwicklung saust, haben wir uns für die gute alte Dampflok entschieden, deren Kohletender unser Leitbild, die Beziehungen, symbolisiert.

"Leitbild Beziehungen"

Beziehungen

Wir gehen davon aus, dass die Beziehungen die Grundlage jeglichen schulischen Handelns sind. Je besser und stabiler die Beziehungen sind, desto besser funktioniert Erziehung, Bildung und Kooperation. Im übertragenen Sinne: „Je mehr Kohlen wir zum Feuern im Tender haben, desto besser und zuverlässiger wird unser Zug ‚GGS Heinrichstraße‘ fahren.


Das aktuelle Schulprogramm finden Sie hier:


Schulprogramm GGS Heinrichstraße


Schulprogramm3



Weiche klein

"Konzepte außerhalb des Schulprogramms"

Alle Konzepte, die von unserer Schule erarbeitet wurden, sind im Schulprogramm mit einer Eisenbahnweiche gekennzeichnet und befinden sich also an anderer Stelle. Sie sollen ein einheitliches Vorgehen ermöglichen, die tägliche Arbeit der Beteiligten erleichtern, die Vereinbarungen transparent machen und letztlich einen Beitrag zur Verbesserung der Qualität unserer Schule leisten.