default-logo

Aktuelles

21
MRZ
2020

Elterninfo: Neue Regelungen bei der Notbetreuung – Elternempfehlungen

Info2

Liebe Eltern der GGS Heinrichstraße,

es gibt seitens des Schulministeriums neue Regelungen zur Notbetreuung, die ab kommenden Montag, den 23.03.2020 gelten.

Demnach haben alle Beschäftigten einen Anspruch auf die Notbetreuung, die unabhängig von der Beschäftigung des Partners, die in kritischen Infrastrukturen arbeiten, dort unabkömmlich sind und eine Betreuung im privaten Umfeld nicht gewährleisten können. Es reicht also, wenn nur ein Elternteil in einem der Schlüsselberufe tätig ist.

Außerdem wird bei Bedarf die Notbetreuung auf das Wochenende sowie die Osterferien (Ausnahme: Karfreitag bis Ostermontag) ausgeweitet.

Wenn Sie die neue Regelung in Anspruch nehmen müssen, melden Sie sich bitte möglichst früh am Montagmorgen telefonisch bei uns in der Schule. Wenn Sie die Notbetreuung schon am Montag benötigen, senden Sie mir bitte bis 15 Uhr am morgigen Sonntag eine Mail, damit wir entsprechend planen können.

martin.zeller@muelheim-ruhr.de

Für die Arbeitgeberbescheinigung und die Elternerklärung nutzen Sie bitte das überarbeitete Formular und reichen beides zeitnah nach.

Auch die Mitarbeiter unserer Grundschule wollen alle ihren Beitrag leisten, damit Menschen, die gerade dringend benötigt werden, auch weiterhin ihrem Beruf nachgehen können. Bedenken Sie aber auch, dass es sich um eine Notbetreuung handelt. Um eine Übertragung durch Corona zu verhindern, sollten Kinder, wenn es nur irgendwie geht, zu Hause betreut werden.

Anders als in vielen anderen Berufen aus dem Bereich der “kritischen Infrastrukturen” können wir zu den Kindern nur schwer einen Sicherheitsabstand einhalten. Diese können nach bisherigem Stand den Coronavirus übertragen, ohne selbst Symptome zu zeigen. Sie sehen also, wie wichtig es ist, dass möglichst wenige Kinder kommen, um einer Schließung der Schule im Falle einer Corona-Infektion entgegen zu wirken.

In dieser für uns alle herausfordernden Situation, in der bedauerlicherweise vereinzelt auch fehlerhafte Informationen verbreitet werden, sind viele dankbar für jegliche Art von Tipps und Hinweisen. Daher haben wir Ihnen hier ein paar Elternempfehlungen seriöser Anbieter sowie offizielle Internetseiten, auf denen Sie sich über das aktuelle Geschehen informieren können, zusammengestellt.

Infoseiten zur Coronakrise:

Stadt Mülheim an der Ruhr

Schulministerium NRW

Bundesministerium für Gesundheit

Robert-Koch-Institut

Corona-Virus-Update (podcast mit Prof. C. Droosten, Virologe der Charite Berlin)

Bitte besuchen Sie auch regelmäßig unsere Homepage. In wichtigen Fällen sind wir von Montag bis Freitag auch weiterhin vormittags für Sie in der Schule erreichbar.

Elterntipps für die unterrichtsfreie Zeit:

Elterntipps vom Bundesamt

Gesund macht Schule

Elterntipps vom Grundschulverband

Verschiedene Medientipps für die Kinder folgen am Anfang der Woche unter der Rubrik „Heinrichstraße at home“. Einige Lehrkräfte von uns sichten gerade Apps, Fernsehsendungen und Videos, die wir gerne empfehlen möchten.

Ich dieser außergewöhnlichen Zeit wünsche ich Ihnen alles Gute. Bleiben Sie gelassen.

Liebe Grüße

M. Zeller, Schulleiter

Samstag, 21.03.2020, 11:15 Uhr